Die Neu GmbH wird mit dem Förderpreis für innovatives und kreatives Handwerk ausgezeichnet

Den Förderpreis für innovatives und kreatives Handwerk hat die Firma Gebr. Neu GmbH in Aßweiler bekommen. Das Unternehmen, das im Bereich Wintergärten weit über die Grenzen des Saarlandes hinaus erfolgreich ist, ist stolz auf seine Familientradition. Vor 30 Jahren ging es mit einem Ein-Mann-Betrieb von Gründer Manfred Neu los. Heute arbeiten dort 36 Leute.

files/Inhalte/Foerderpreis_Innovation.jpg
Es ist eine fast märchenhafte Firmengeschichte: Begonnen hat alles vor mehr als 30 Jahren in einer Bebelsheimer Bus-Garage. Manfred Neu, gelernter Schlosser, machte sich damals selbstständig, trotz der Warnungen seiner Mutter, die ihren Sohn schon als Unternehmer kläglich scheitern sah. Doch die Mutter irrte sich: Der Ein-Mann-Betrieb hatte schon nach wenigen Jahren neun Beschäftigte und platzte aus allen Nähten. Firmengründer Manfred Neu sah sich nach einer größeren Gewerbefläche um und fand sie in Aßweiler, wo er als eines der ersten Unternehmen im dortigen Gewerbegebiet siedelte. Heute ist die Firma Neu GmbH im Bereich Metallbau und speziell bei Wintergärten ein außerordentlich erfolgreiches Unternehmen, das auf 3200 Quadratmetern Büro- und Produktionsfläche 36 Mitarbeiter, darunter 4 Auszubildende, beschäftigt.

Dieses Wachstum ist vor allem auch auf die Initiativen der neuen Generation zurückzuführen, die die Firma Neu seit nunmehr 14 Jahren als Inhaber leiten: Harald Neu, Geschäftsführer und im Bereich Controlling / Montageleitung tätig und Ralf Neu, Geschäftsführer und Leiter der technischen Abteilung. Die Tochter des Gründers, Ute Ringeisen, zeichnet sich für die kaufmännische Geschäftsführung verantwortlich. Ihr Ehemann, Frank Ringeisen, ebenfalls GmbH Gesellschafter, ist schon seit 1982 in der Firma tätig. Als Werks-Ingenieur obliegt ihm vor allem die Objektplanung. Darüber hinaus ist er für die Marketingkonzepte der Firma verantwortlich.

Hier ist also ein Familienbetrieb gewachsen, wie man ihn selten findet. Alle Geschäftsführer / Inhaber stehen im besten Einverständnis und für ein Maximum an Kompetenz und Verantwortlichkeit!

-
Die Firma ist nach Einschätzung der Handwerkskammer (HWK) des Saarlandes ein anerkannt führendes Unternehmen im Wintergarten-Bau, speziell Wohn- und Wintergärten für Wohnraumerweiterung. Insbesondere für Entwässerungssysteme unterhalb der Glasebene (diese gewährleisten die Dichtigkeit der Dachflächen und Anschlüsse auch unter widrigsten Bedingungen) hat das Unternehmen Patente entwickelt. Darüber hinaus bietet man für den Wintergarten eine beheizte Fassade zur ganzjährigen Nutzung an (bei dieser sog. „Warmfassade-solitär-plus“ funktionieren die senkrechten Glastrageprofile als „Heizkörper“ im infraroten Bereich). Die „Solitär-Wohnwintergärten“ zeichnen sich durch die Verwendung von „Wärmeblock-Profilen“ als energiesparend aus. Sie sind darüber hinaus maßgeschneidert und an die individuellen Wünsche, selbst bei schwierigsten architektonischen Gegebenheiten, angepasst.

Besucher können sich von der Vielfalt des Angebots in den Ausstellungsräumen und auch an Hand der Prospekte überzeugen. Die Kunden kommen aus ganz Südwestdeutschland, Frankreich und Luxemburg. Ein zufriedener Kunde der Aßweiler Firma ist beispielsweise der Sänger Tony Marschall, wie man einem Prospekt entnehmen kann. Der Erfolg der firmeneigenen Entwicklungen zeige sich unter anderem darin, so der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, Bernd Reis, dass dem Unternehmen inzwischen drei deutsche und vier europäische Patente und Gebrauchsmuster zuerkannt wurden. Für diesen Erfolg haben die Sparkassen-Finanzgruppe und die Handwerkskammer die Firma Neu mit dem Förderpreis für innovatives und kreatives Handwerk ausgezeichnet. Bei der Überreichung des Preises an die Geschäftsführung durch Reis war auch die Blieskasteler Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener zugegen, die sich beeindruckt von den Ausstellungs- und Produktionsräumen und der Arbeit des Unternehmens zeigte. Der Preis wurde der Aßweiler Firma verliehen für ihren Beitrag "Fassaden-Verglasung in Metall-Glasausführung und Wandanschluss für eine Dacheindeckung eines Wintergartens".

 

Direktkontakt


Sie haben Fragen?
Tel: +49 6803 99 59 59 0

Ausstellung besuchen?
> Ihr Weg zu uns

Öffnungszeiten

Mo-Mi   08:00 - 17:00 Uhr
Do   08:00 - 18:00 Uhr
Fr 08:00 - 16:00 Uhr
Sa 09:00 - 13:00 Uhr

NEU GmbH ist
CE-zertifiziert nach 

DIN EN 1090-2EXC2
DIN EN 1090-3EXC2